Zukünftige Mutter:
was gehört in die Kliniktasche?

Von Paul Musset, Apotheker | Herausgegeben am

Zukünftige Mutter: was gehört in die Kliniktasche?

Der lang ersehnte Moment ist endlich gekommen. Das letzte Trimester Ihrer Schwangerschaft beginnt und die Geburt des Babys naht in großen Schritten. Zwischen Ungeduld, Aufregung und Fragestellungen wird es Zeit, dass Sie sich auf die Geburt vorbereiten. Die Kliniktasche ist dabei ein wichtiger Schritt, der nicht vergessen werden darf. Wann sollte man anfangen, alles vorzubereiten? Was sollte man in die Tasche legen? Ein kleiner Leitfaden zur Vorbereitung des Klinikkoffers, um Ihr Baby entspannt willkommen heißen zu können.

Klinikkoffer: wann und wie packt man ihn richtig?

Die vorzeitige Geburt des Babys einplanen

Jeder weiß, dass die klassische Dauer einer Schwangerschaft 9 Monate beträgt. Es ist also richtig, dass dies genügend Zeit lässt, um sich auf den Tag X vorzubereiten. Manchmal beschleunigt die Natur jedoch den Lauf der Dinge, und so kommt es häufig vor, dass die Geburt 2 oder 3 Wochen früher stattfindet.

In jedem Fall ist es unmöglich, die Ankunft des Babys taggenau zu planen. Um nicht unvorbereitet zu sein, ist die Vorbereitung der Kliniktasche eine Etappe, die rechtzeitig erfolgen muss.

Im Allgemeinen sollte bei einer klassischen Schwangerschaft über die Vorbereitung etwa im 8. Monat ernsthaft nachgedacht werden. Für andere Situationen (Risiko einer Frühgeburt, Zwillingsgeburt) kann die Umstandstasche noch früher vorbereitet werden.

Rat bei der Entbindungsstation einholen

Dies ist Ihre erste Schwangerschaft und Sie fühlen sich ein wenig verloren bei der Vorbereitung der wichtigsten Dinge für den Aufenthalt in der Geburtsklinik? Sie können sich an Ihre Entbindungsstation wenden, um Auskunft zu erhalten, welche Elemente dort vorhanden sind und somit nicht unbedingt mitgebracht werden müssen. In der Tat sind Windeln und Pflegeprodukte oft Teil des Zubehörprogramms, das von der Geburtsstation zur Verfügung gestellt wird oder auf Pauschalpreisbasis erhältlich ist.

Checkliste erstellen

Angst, etwas Wichtiges zu vergessen? Für Ihren Seelenfrieden gibt es nichts Besseres als eine Checkliste mit den wichtigsten Dingen, die Ihre Kliniktasche enthalten sollte.

Erforderliche Dinge für den Tag der Entbindung vorbereiten

Selbstverständlich soll der Klinikkoffer Ihnen während der gesamten Aufenthaltsdauer dienen. Eine Tasche speziell für den Tag X ist jedoch im Kreißsaal praktischer als ein großer Koffer. In diese Tasche können Sie alles Notwendige legen, um Ihr Baby nach der Geburt bequem anzuziehen sowie einige Accessoires, die für Sie nützlich sein können, um diesen lang ersehnten Tag so angenehm wie möglich zu gestalten (Beispiel: ein Wasserspray bei heißem Wetter oder Socken im gegenteiligen Fall).

Liste Krankenhaustasche: die wichtigsten Babyartikel

Für den Tag X

Wenn das Baby das Licht der Welt erblickt, wechselt es von einer warmen und kuscheligen Umgebung in ein viel kühleres Universum. Am wichtigsten ist daher, es schnell wieder aufzuwärmen. Für seine kleine Tasche können Sie Folgendes einplanen:

  • Einen Body;
  • Einen Pyjama;
  • Ein Wolljäckchen;
  • Eine Mütze;
  • Babyschuhe;
  • Handschuhe (um das Risiko von Kratzern zu begrenzen).

Für die Babyhygiene

Ihr Aufenthalt in der Entbindungsstation ist die Gelegenheit, die richtigen Handgriffe zu erlernen, die für die Babyhygiene erforderlich sind. Hier finden Sie einige Beispiele für nützliche Produkte, die in die Baby-Kulturtasche gelegt werden können:

  • hypoallergene Feuchttücher;
  • Babylotion oder Baby-Reinigungsmilch;
  • physiologische Kochsalzlösung in Ampullenform;
  • Eosin (zur Reinigung der Nabelschnur).

Alle für die Babyhygiene nützlichen Produkte finden Sie in unserer Rubrik Baby und Mama .

Vergessen Sie nicht, außer dem Kulturbeutel auch etwas zum Trocknen und Wärmen des Babys nach dem Baden oder auf seinem Wickeltisch mitzunehmen. Ein Kapuzenbadetuch sorgt dank seiner idealen Form dafür, dass dem Baby am Kopf nicht kalt wird.

Für den Komfort des Babys

Abhängig von der Aufenthaltsdauer in der Entbindungsklinik (durchschnittlich 2 bis 8 Tage, abhängig von der Geburt und dem Gesundheitszustand des Babys) muss geplant werden, womit Sie Ihr Neugeborenes anziehen werden. Zu den Kleidungsstücken können Sie einige Accessoires hinzufügen, die für das Wohlbefinden des Babys nützlich sind. Folgendes können Sie daher für das Baby in die Kliniktasche legen:

  • 6 oder 7 Bodys aus Baumwolle;
  • 5 oder 6 Pyjamas;
  • 1 Schlafsack, passend zur Jahreszeit;
  • 1 Mütze;
  • Socken;
  • Lätzchen;
  • Ein Schnuller ;
  • Ein Wäschestück mit dem Geruch von Mama;
  • Ein Kuscheltier oder Schmusetuch.

Welche Kleidergröße sollte für die Geburt des Babys gewählt werden?
Es ist schwierig, das Gewicht und die Größe eines Säuglings vor dem Tag X zu bestimmen. Um die Größe der einzuplanenden Kleidung abzuschätzen, können Sie sich an der letzten Ultraschalluntersuchung orientieren, die zu Beginn des 8. Schwangerschaftsmonats stattfindet. Abhängig von den zu diesem Zeitpunkt durchgeführten Messungen des Fötus kann man die Größe des Neugeborenen abschätzen. Unser Tipp: planen Sie im Zweifelsfall eine Fehlerspanne ein, indem Sie 2 Größen (z. B. 0-1 und 1-2 Monate) mitnehmen.

Der Aufenthalt in der Entbindungsklinik: das Wichtigste für Mama

Unterlagen für die Entbindung

Auch wenn dies nicht der bevorzugte Teil werdender Mütter ist, sind Verwaltungsformalitäten wichtig, um eine gute Versorgung während des Aufenthalts auf der Geburtsstation sicherzustellen. Nachstehend finden Sie die wichtigsten Elemente, die Sie in einer Akte zusammenstellen und der Checkliste für die Kliniktasche hinzufügen können:

  • Untersuchungsergebnisse (insbesondere im Zusammenhang mit der  Periduralanästhesie);
  • Mutterpass;
  • Ultraschallaufnahmen;
  • Blutgruppenkarte;
  • Personalausweis oder Reisepass;
  • Krankenversichertenkarte;
  • Versicherungskarte-/Nummer im Fall einer Zusatzversicherung;
  • Familienstammbuch;
  • Heiratsurkunde bzw. Geburtsurkunde.

Alles für die Zeit nach der Geburt

Abhängig von der Dauer Ihres Aufenthalts in der Geburtsklinik muss man die geeignete Kleidungsmenge einplanen. Sie finden nachfolgende eine Liste für den von der Mutter benötigen Inhalt der Kliniktasche:

  • Hygieneartikel (Zahnbürste, Zahnpasta, Seife, Shampoo, Creme, Deodorant, Beautyprodukte, Handtücher...);
  • Sehr saugfähige, geeignete Binden;
  • Taschentücher;
  • 2 oder 3 Pyjamas, die zum Stillen leicht zu öffnen sind;
  • 1 lange Strickjacke oder 1 Bademantel;
  • Einwegslips (um Flecken auf der Unterwäsche zu vermeiden);
  • Bequeme Kleidung für den Tag (Jogginganzug, T-Shirt, Leggings);
  • Socken;
  • Zubehör zur Ablenkung (Bücher, Musik, Laptop…).

Alles zum Stillen

Diese Thematik betrifft nicht alle werdenden Mütter, aber wenn Sie sich für das Stillen entschieden haben, müssen Sie einige sehr nützliche Accessoires einplanen:

  • ein Stillkissen;
  • Ein oder zwei Still-BHs;
  • Stilleinlagen (waschbar oder zum Wegwerfen);
  • Eine Brustwarzencreme gegen Risse;
  • Eine Milchpumpe;
  • Stillhütchen aus Silikon (nützlich bei Rissen).

Die Ankunft eines Neugeborenen ist ein wunderbarer Wendepunkt im Leben aller Eltern. Die richtige Vorbereitung Ihrer Kliniktasche ist ein Garant, um Tag X sorglos entgegenzusehen.

Die drei wichtigsten Punkte, die Sie sich für eine perfekte Kliniktasche merken sollten:

  • Die Vorbereitung der Krankenhaustasche muss rechtzeitig erfolgen, um keine Hektik entstehen zu lassen (Gefahr, etwas Wesentliches zu vergessen);
  • Das Erstellen einer Checkliste mit den wichtigsten Dingen ist hilfreich, um nichts zu vergessen;
  • Durch das Einplanen einer separaten Tasche mit den für den Tag X erforderlichen Dingen (für Baby und für Mama) wird vermieden, den Kreißsaal mit einem großen Koffer zu betreten.
Über den Autor
Paul Musset
Paul Musset
Apotheker
Als Doktor der Phamazie von der Université de Reims (Reims Universität in Frankreich), Paul Musset interessiert sich besonders für Naturheilkunde und für sportliche Ernährung. Er begleitet Sie in Ihrem "Gesundheits- und Schönheitsmagazin" und teilt mit Ihnen seine Gesundheits- und Wellnesstipps.
Welches Duschgel für Männer sollte man entsprechend seinem Hauttyp wählen? ◀◀
Welches Schaumbad, Shampoo oder Duschgel sollten Sie für Ihr Kind wählen? ►►