Ätherische Öle zur Stärkung der Immunabwehr

Im Rahmen eines gesunden und ausgeglichenen Lebenstils kann eine Kur ätherischer Öle für kurze Zeiträume zur Stärkung der natürlichen Abwehrkräfte beitragen besonders während den Winterzeiten. Die ätherischen Öle von Zitrone, Niaouli, Eukalyptus oder noch von Ravintsara verfügen über antibakterielle, tonisierende, und sanierende Eigenschaften, die wirksam zur Beseitigung des Bakterienwachstums beitragen und somit die normale Funktion des Immunsystems fördern.

Wie kann man die Abwehrkräfte mit ätherischen Ölen verstärken?

Ihre Online-Apotheke Cocooncenter bietet Ihnen ein breites Sortiment an ätherischen Ölen zur Stärkung auf natürliche Weise der Immunabwehrkräfte an, bzw. wenn Ihr Körper Viren und Bakterien ausgesetzt ist, oder einfach als Vorbeugungsmittel.
Unsere ätherischen Öle für die Immunabwehrkräfte sind in Form von Kapseln oder Lösungen erhältlich, die zur Reibung mit einem Pflanzenöl, zur Diffusion oder zur Inhalation verwendet werden. Sie unterstützen effektiv die natürlichen Abwehrkräfte des Körpers.
Einige Produkte enthalten auch andere Pflanzen- und Mineralextrakte wie Ginseng und Selen für noch mehr Wirksamkeit.

In unserem Online-Shop finden Sie auch unsere Auswahl an Nahrungsergänzungsmittel zur guten Funktion des Immunsystems.

Newsletter
Schreiben Sie sich in unserem Newsletter ein, damit Sie von unseren Privileg-Angeboten profitieren

Sehr geehrte Kundin/sehr geehrter Kunde,

Als Folge der von den französischen Behörden angekundingten Verordnungen arbeitet unser gesamtes Cocooncenter-Kundenservice-Team auf unbestimmte Zeit per Telearbeit, um Ihre Bestellungen zu verfolgen und Ihre Anfragen zu bearbeiten. Allerdings entgegennehmen wir keinen Anruf mehr und Ihre Anfragen können nur per E-Mail an der folgenden Adresse gestellt werden : kundenservice@cocooncenter.de.

Unser Lagersteam wird im Moment nicht beeinflusst; Ihre Bestellungen werden doch pünktlich versandt.

Die Sicherheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiter sind unsere Hauptsorge, unter Einhaltung der Ihnen gegenüber eingegangenen Verpflichtungen.

Stéphane Douesnard, Genraldirektor